Qualifikationen - und wie sie meine Arbeitsweise prägen

  • Diplom-Biologin
  • Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie
  • pädagogisch-psychologische Beraterin
  • Business Coach
  • Mediatorin

 

 

Mitglied im Verband Association Pädagogische Supervision, Landesverband Schleswig-Holstein e.V.


 

Diplom-Biologin

 

Diplom 1991

 

Das Studium an der Universität Kiel und die daran anschließende Grundlagenforschung auf dem Gebiet der evolutionären Ökologie am Max-Planck-Institut für Limnologie sind meine Basis für

  • systemische Sicht- und Denkweise
  • Bewusstsein für Allgegenwärtigkeit von Entwicklungsprozessen

Meine ersten Erfahrungen als Moderatorin machte ich von 1997 bis 1998 bei der Leitung eines Arbeitskreises zur Entwicklung eines Projekts im schleswig-holsteinischen Umweltministerium. Ich erlebte, wie Moderation konstruktive Synergieeffekte der Zusammenarbeit ermöglicht. Seitdem begeistern mich Moderationsprozesse. Diese entscheidende Erfahrung führte mich zur Kommunikationspsychologie.

 

 

Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie

 

Zertifikat 2008

 

Der Ausbildung (2000 - 2008) beim Arbeitskreis Kommunikation und Klärungshilfe („ZKP“, Prof. Schulz von Thun, Uni Hamburg) verdanke ich

  • individuelle Herangehensweise nach dem Grundsatz, dass gutes Kommunikationsverhalten nicht nur der Situation, sondern immer auch der Persönlichkeit des Kommunizierenden angemessen ist,
  • unerschrockenen und konstruktiven Umgang mit Entwicklungen in Gruppen, 
  • meine Fähigkeit, auch scheinbar verworrene Kommunikationssituationen zu klären,
  • die Kompetenz, meine Kunden dabei zu unterstützen, ihre menschliche innere Vielfalt zu nutzen (Entwicklung des „Inneren Teams“),
  • konstruktive Entwicklungsrichtungen und Potentiale zu erkennen und zu nutzen.

 

 

Pädagogisch-psychologische Beraterin

Zertifikat 2006

 

Ausbildung bei  R. Petersen und M. Stannius, Prof. Pallasch,  VHS Kiel / Advanced Studies Universität Kiel

  • Diese sehr vielfältige Werkzeugsammlung für Beratung und Coaching ermöglicht mir planvolles, zielgerichtetes und passgenaues Vorgehen an jeder Stelle im Beratungsprozess, 
  • Vertrauen in Entwicklungsprozesse und Respekt vor der Einzigartigkeit der individuellen Entwicklung jedes Menschen, seiner Selbstbestimmung und Fähigkeit zur konstruktiven Veränderung.    

Darauf beruht mein Rollenverständnis als Coach und Beraterin: Meine Aufgabe sehe ich darin, Bedingungen zu schaffen, die den individuellen konstruktiven Entwicklungsprozess fördern. Auch als Moderatorin sorge ich für die methodischen Rahmenbedingungen, welche die Arbeitsgruppe braucht, um ihre Potentiale optimal zu entfalten.

 

 

Business Coach

 

Zertifikat 2010

 

Die vom Deutschen Verband für Coaching & Training e.V. (dvct) anerkannte Ausbildung bei V.I.E.L, Hamburg, bereichert meinen psychologischen Werkzeugkoffer durch wirkungsvolle Methoden für

  • Coaching von Führungskräften
  • gezielte Entwicklung von Mitarbeitern
  • Coaching und Entwicklung von Teams

basierend auf Wertschätzung, win-win-Prinzipien und der Haltung von freundlicher Stärke.

 

Eine klare, ziel- und ressourcenorientierte Struktur und effektive Werkzeuge aus dem NLP ermöglichen im Coaching, auch wenn es schnell gehen muss, z.B. Vorbereitung kurzfristig anstehender Termine oder schwieriger Situationen, schnell – pragmatisch – nachhaltig wirksam, Lösungen zu entwickeln.

 

 

Mediatorin

 

Zertifikat 2016

 

Der Grundkurs der fachübergreifenden, praxisbegleitenden Zusatzausbildung Mediation bei der Mediationsstelle Brückenschlag e. V., Lüneburg trainiert, mit Klarheit, Struktur und Kreativität einen konstruktiven Rahmen zu schaffen, der den Konfliktbeteiligten erlaubt, nachhaltige Lösungen zu finden, indem sie die Bedürfnisse und Interessen aller Beteiligten beachten.

 

Zertifikat 2017

 

Der Praxiskurs Mediation bei der Mediationsstelle Brückenschlag e. V. ermöglichte mir eine intensive Reflexion meiner Mediationspraxis durch Supervision und kollegiale Intervision.

 

Zertifikat 2018

 

Aufbaukurs Mediative Prozessbegleitung in Organisationen (Mediationsstelle Brückenschlag e.V.) zur Begleitung von Organisationen in ihrer Gesamtentwicklung.